Jetzt im Handel: Kanan #7 und Chewbacca #2

Während Panini in Deutschland heute die Leser mit Star Wars Rebels #11 beglückt, veröffentlicht Marvel in den USA das nächste Kapitel von Kanan und legt Teil 2 von 5 der Chewbacca-Miniserie obendrauf.

Kanan #7: First Blood, Part 1 von Greg Weisman, Pepe Larraz & David Curiel

Es ist eine Ära des Verrats. Die Republik ist gefallen, nachdem Kanzler Palpatines ORDER 66 die JEDI-RITTER eliminierte. Nun beherrscht Palpatine als Imperator die Galaxis nach seinen eigenen Regeln.

Rebellen haben sich zusammen geschlossen, um Widerstand zu leisten. Unter ihnen ist der ehemalige Jedi-Padawan Caleb Dume, der sich nun KANAN JARRUS nennt. Er und seine Rebellenkumpane sind auf den Planeten Kaller zurückgekehrt, wo Kanan vor Jahren seine Meisterin verloren hat.

Kanans Vergangenheit verfolgt ihn, als er nach seinem Ex-Partner Janus Kasmir sucht, den er verdächtigt, Vorräte geschmuggelt zu haben, die die Rebellen benötigen. Auf seiner Suche wird er von Tapusk verwundet, bevor er in Ohnmacht fällt, während die Geister seiner Padawan-Vergangenheit um ihn kreisen…

Digitale Ausgaben gibt es hier und auf Amazon.de. Ein Sammelband erscheint voraussichtlich Mitte 2016.

Chewbacca #2 von Gerry Duggan & Phil Noto

Es ist eine Zeit der erneuerten Hoffnung für die Galaxis. Nachdem er sein Schiff zufällig auf dem Äußerer-Rand-Planeten Andelm-IV bruchlandete, hat CHEWBACCA, der furchtlose Kriegersohn von Kashyyyk sich in ungewöhnlichen Umständen wiedergefunden.

Ein opportunistischer Gangster namens Jaum hat Andelm-IV übernommen, indem er die Leute versklavt und natürliche Ressourcen an das gefürchtete Galaktische Imperium verkauft.

Der Widerstand auf Jaum besteht nur aus einer jungen Heldin namens Zarro, aber sie kann nicht alleine Jaum stürzen und ihre Leute befreien… Zu ihrem Glück kommt ein großer, düstere und mysteriöser Fremder an. Chewbacca hat die Rebellion für eine persönliche Mission liegen gelassen. Und zu Zarros Glück hat er seine eigenen Ziele vorübergehend hinten angestellt, um den Unterdrückten zu helfen…

Der Sammelband erscheint am 16. Februar 2016 und ist hier vorbestellbar. Digitale Ausgaben gibt es hier und auch auf Amazon.

2 Kommentare

    1. Der Fehler hat sich in den Druck geschlichen. Marvel druckt immer drei-vier Wochen im Voraus, insofern war das schon viel zu spät, als der Fehler auffiel. Interessant wird es nun, wie Marvel bei künftigen Ausgaben und vor allem dann auch beim First-Blood-Sammelband verfahren wird.

Kommentar hinterlassen