Erste Details zu Battlefront: Die Schlacht von Jakku!

Battlefront: Battle of Jakku
Star Wars Battlefront: Battle of Jakku
Vorsicht, leichte Spoiler für die Zeit zwischen Episode VI und Episode VII! Comicbook.com hat einen Artikel zu neuen Star Wars-Spiel Battlefront veröffentlicht, das offenbar inoffiziell Teil der Journey to Star Wars: The Force Awakens sein wird. Hier die Highlights:

  • Star Wars: Battlefront von Electronic Arts und dem schwedischen Entwicklerstudio DICE spielt während den Konflikten der klassischen Filmtrilogie und wird am 17. November für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.
  • Battlefront wird sich im Multiplayer-Modus auf wilde Kämpfe zwischen bis zu 40 Spielern konzentrieren, die auf Seiten der Rebellenallianz oder des Galaktischen Imperiums kämpfen. Es gibt z.B. auch Kämpfe auf Endor mit Sturmtruppen zu Fuß, auf Speedern und in Kampfläufern, darunter auch ein AT-AT.
  • Andere Schauplätze aus dem Spiel sind Hoth, Tatooine und der Lava-Planet Sullust.
  • Im Spiel wird man nicht nur Kanonenfutter spielen können, sondern Scharfschützen werden mit der Fähigkeit belohnt werden, Figuren wie Boba Fett oder Darth Vader auf dem Schlachtfeld spielen zu dürfen. Dabei stehen Lichtschwert, Macht-Würgegriff etc. zur Verfügung.
  • Es gibt auch Luftkampf-Action: Kämpfe zwischen TIE-Jägern, X-Flügel-Jägern und dem Millennium Falken sind möglich. Die Entwickler sagten aber nichts dazu, wie Boden- und Luftkampf sich abwechseln würden.
  • Für Battlefront wird es auch ein Gratis-Level zum Download geben, das vor dem Kinostart von Star Wars: Das Erwachen der Macht erhältlich ist. Vorbesteller bekommen das DLC am 1. Dezember, der Rest am 8. Dezember Diese Erweiterung heißt Battle of Jakku und wird den Moment nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter erkunden, in dem die Rebellenallianz sich auf dem im Äußeren Rand befindlichen Sandplaneten Jakku aus Das Erwachen der Macht verbliebenen imperialen Streitkräften stellen. Diese Ereignisse spielen also 30 Jahre vor dem neuen Film und erklären, woher der Schrottplatz auf Jakku zustande kam.
  • Manche News-Seiten berichten davon, dass in der Schlacht von Jakku eine NEUE REPUBLIK eine Rolle spielt, keine Rebellenallianz! (z.B. Slashfilm)

Ein paar Spielbilder von Endor könnt ihr hier finden (weitere ebenfalls im Twitter-Stream von @VadersGamers. Freut ihr euch schon auf das Videospiel (und den damit verknüpften Roman)?

6 Kommentare

      1. Da es sich eigentlich um ein Battlefield im SW Universum handelt, kommt Battlefront auch mit einem Singleplayer daher. Somit werden zwei Sparten von Gamern erreicht: online/offline.

        Battlefield kann auch erst, seit es mit Singleplayer erscheint, mit z.B. Call of Duty am Markt mithalten.

        Da Battlefield: Hardline schon erschienen ist, nimmt wohl Battlefront den Herbst/Winterplatz von EA/Dice ein. Battlefield 5 kommt nämlich erst Ende 2016.

  1. https://www.youtube.com/watch?v=oo3G1E-MUa0

    Spätstens nach dem Video hier bin ich noch skeptischer als bei der Ankündigung.
    Ich befürchte das wird einfach ein durchgewaschener Mainstream Battlefield Abklatsch welcher (von der Grafik mal abgesehen) nicht an die alten Teile rankommen wird.
    Und ganz ehrlich, die Grafik wird im endgültigen Spiel nicht mal ansatzweise so gut aussehen wie in diesen Gameplaytrailern, wetten?

Schreibe einen Kommentar