Neues Marvel-Variant und neuer Rebels-Comicteaser

Ja, Marvel entlässt uns nicht ohne ein neues Variantcover ins nächste Jahr… wäre ja auch zu schön gewesen. Das nachfolgende Variant wird bei Hastings erhältlich sein. Der Zeichner ist derzeit leider unbekannt.

Star Wars #1 (Hastings Variant Cover) (14.01.2015)
Star Wars #1 (Hastings Variant Cover) (14.01.2015)

Und bleiben wir beim Thema Kanon-Comics – Ingo Römling hat einen verschwommenen Teaser des nächsten Rebels-Skriptes für Paninis Comicreihe zur TV-Serie gepostet. Vielleicht kann ja jemand was erkennen. 😉

<em/><figcaption id=Rebels-Comicteaser“ width=“300″ height=“300″ class=“size-medium wp-image-24000″> Rebels-Comicteaser

Der erste von Ingo Römling gezeichnete Comic kommt voraussichtlich im Februar in der 2. Ausgabe des Star Wars Rebels-Magazins.

12 Kommentare

  1. Mal ’ne blöde Frage, falls die den Statuten nach erlaubt ist (sonst einfach löschen):

    Kennt jemand einen guten (sprich, preiswerten & verlässlichen) Onlinehändler, über den man einfach und ohne großen Aufwand die neuen Marvel-Comics beziehen kann?

    Mir würden sie ja digital reichen, aber es dauert wohl immer ein paar Monate, bevor Marvel die online stellt, wenn ich das richtig mitbekommen habe, und so lange möchte ich eigentlich nicht warten.

    1. Ich bin da selbst noch am rätseln, wie ich das mache, sonst würde ich dir da was Hilfreiches sagen. 😛 Der Kollege Joshua schwört ja darauf, den nächsten Comicladen aufzusuchen und es darüber zu abonnieren. Bei mir wäre der nächste größere Laden die sammlerecke.de in Esslingen, was aber auch ein gutes Stück hin ist… aber man kann da wohl auch über E-Mail/Telefon abonnieren. Wie zuverlässig die sind und so weiß ich nicht, aber ich habe da zumindest Gutes gehört.

    2. Wir können uns nach Erscheinen der ersten Ausgabe ja mal austauschen, was geklappt hat und was nicht. Ich habe eigentlich generell vor, mir die Sammelbände zu holen, aber Heft 1 überlege ich mir doch zu holen, aus historischen Gründen. Ich habe da diese Auktion gefunden: http://www.ebay.de/itm/STAR-WARS-1-MARVEL-2015-PREORDER-NEAR-MINT-FIRST-PRINT-BAGGED-AND-BOARDED-/400830800929?pt=UK_Books_Comics_Magazines_US_Comics_ET&hash=item5d5360a421

  2. Danke für die Nachricht, aber ich habe soeben festgestellt, dass man die neue Serie inzwischen nun doch bei Marvel direkt digital abonnieren und sie am Erscheinungstag – Mitte Januar und eben nicht, wie ich dachte, ein paar Monate später – entweder online lesen oder sogar – bang! – downloaden kann. Vor ein paar Tagen ergab eine Suche auf der Seite noch Nullkommanix. Jetzt braucht man nur einen Account, geht auf die Seite, sucht nach Star Wars, und schon erscheint die Serie in der Liste der „subscribe“baren Serien. Bezahlung geht über paypal, Kreditkarte oder amazon.

    Damit hat sich das Thema Druckausgabe für mich erledigt. Wenn man’s wirklich downloaden kann, geht’s ja nicht besser.

    Ich werde dann am Tag X gerne über die Qualität berichten.

  3. Im Beschreibungstext zum Thema Subscriptions steht konkret: „We’ll send you an email when each issue is available for download.“

    Kann natürlich auch heißen, dass man sie nur zum Betrachten runterlädt, aber nicht speichern kann.

    Man wird sehen, und ich werde berichten.

      1. Ich muss allerdings sagen, dass das für mich kein Problem darstellt. Ich kann einen Comic am PC im Browser lesen und so teuer sind die auch nicht. Für die Sammlung kommt dann das Trade Paperback her. Ich werde mir also wohl die digitalen Ausgaben kaufen.

    1. Danke für den Test. Sehr schade, das.

      Aber gut, bei Marvel kann man wohl davon ausgehen, dass die Server nicht so schnell abgeschaltet werden. Da sehe ich nicht die Gefahr eines Verfügbarkeitsverlustes, wie er bei DHC befürchtet wird.

      Ich behalte das digitale Abo und schau mir mal an, wie’s läuft.

      Zur Not werden’s halt wie bei dir später mal die Sammelbände.

      1. Downloads sind eben zu heikel. Die Gefahr von Raubkopien und deren illegaler Verbreitung ist viel höher, wenn man den Leuten die Datei in die Hand gibt – auch wenn mich jetzt rein technisch gesehen nichts abhalten würde, Screenshots aus meinem Browser zu machen… aber ja, du hast Recht: Die Server werden nicht so bald verschwinden (bei Dark Horse genauso wenig; dem Verlag geht es prächtig, auch ohne Star Wars) und digitale Ausgabe hin oder her, ich kaufe mir so oder so den Sammelband. 🙂 Ich mag es dann doch lieber gedruckt im Regal… und Sammelbände sind robuster als Einzelhefte und machen sich besser im Regal.

Schreibe einen Kommentar