Marvel im Februar 2015: Hefte, Cover und Variants

In den Produktankündigungen von Marvel für den Februar wurden heute einige neue Informationen zu kommenden Marvel-Comics veröffentlicht. Darunter Darth Vader #1 und #2 sowie Star Wars #2.

Darth Vader #1 & #2

Darth Vader #1 (Adi Granov Cover)
Darth Vader #1 (Adi Granov Cover)
Geschrieben von KIERON GILLEN
Gezeichnet von SALVADOR LARROCA
Cover von ADI GRANOV

Der ursprüngliche Dunkle Lord der Sith ist erstmals Star seiner eigenen fortlaufenden Reihe!

Seit seinem ersten Auftritt auf der Leinwand ist Darth Vader einer der beliebtesten Schurken aller Zeiten geworden und spukt in den Träumen des Publikums umher! Folgt nun Vader direkt vom Ende von Star Wars: Eine neue Hoffnung (und aus den Seiten des neuen Star Wars-Comichefts) in seine eigene Serie, die den Krieg des Imperiums gegen die Rebellenallianz von der anderen Seite zeigen! Autor Kieron Gillen und Zeichner Salvador Larroca bringen uns einen Blick hinter die Maske des Bösen!

AUSGABE #1 – 48 S., $4,99 USD
AUSGABE #2 – 32 S., $3,99 USD

Covergalerie

Bereits enthüllt:

Außerdem wird es für Heft #1 die folgenden Variants geben:

  • Teaser-Variantcover von John Cassaday
  • Verbindendes Variantcover B von J. Scott Campbell (Cover A gab es für Star Wars #1)
  • Bleistiftskizze-Variantcover von Alex Ross
  • Variantcover von Michael Golden
  • Variantcover von Mike del Mundo
  • Actionfiguren-Variantcover von John Tyler Christopher
  • Blankes Variantcover

Und für Ausgabe #2 die folgenden:

  • Variantcover von Whilce Portacio
  • Variantcover eines weiteren, noch nicht feststehenden Künstlers

Star Wars #2

Star Wars #2 (John Cassaday Cover) (04.02.2015)
Star Wars #2: Skywalker Strikes, Part 2 (04.02.2015, John Cassaday Cover)

Geschrieben von JASON AARON
Cover und Inhalt gezeichnet von JOHN CASSADAY

DAS GRÖSSTE WELTRAUMABENTEUER ALLER ZEITEN GEHT WEITER!

  • Der Rebellenangriff auf Cymoon 1 geht weiter!
  • Luke Skywalker – von Darth Vader in die Ecke getrieben!
  • Han, Leia und die anderen – in der Falle!

32 Seiten, $3,99 USD

Variantcover
  • Bleistiftskizzen-Variantcover von John Cassaday
  • Actionfiguren-Variantcover von John Tyler Christopher
  • Variantcover von Pulitzer-Preisträger Berkeley Breathed
  • Variantcover von Leinil Yu
  • Variantcover von Howard Chaykin

Die Variantcover-Flut reißt nicht ab – aber bei Star Wars #2 gibt es immerhin einen ersten Handlungshinweis.

The Original Marvel Years Omnibus Volume 2 (19.05.2015)
The Original Marvel Years Omnibus Volume 2 (19.05.2015)
Außerdem wissen wir jetzt, dass The Original Marvel Years Omnibus Volume 2 nicht nur ein Direktmarkt-Variantcover von Greg Hildebrandt erhalten wird (wie Band 1 schon), sondern auch, dass der Band die klassischen Hefte #45 bis #78 sowie das Annual #2 enthalten wird.

Das sind weniger Hefte als in Band 1 der dreiteiligen Reihe (der 45 Hefte enthält), allerdings wurden die späteren klassischen Marvel-Hefte auch dicker. Dennoch liegt der 2. Omnibus gute 40 Seiten hinter dem ersten, trotz unschlagbarem Preis. Der 2. Band kann hier vorbestellt werden und erscheint im Mai.

Maximilian hat an dieser Meldung mitgearbeitet.

11 Kommentare

  1. ich hab mal ne ganz allgemeine Fragen zu den Comics…

    Gehören die Comics in den neuen Kanon, bzw. welche Comicreihen gehören in den neuen Kanon?
    Wenn ja, welche Reihe würdet ihr für einen SW-Comic-Einsteiger empfehlen? (hab nur Son of Dathomir gelesen)

    Mein Interesse an Star Wars ist wieder erwacht und jetzt will ich möglichst alles aus dem neuen Kanon lesen/sehen (auf englisch)

    1. Also der neue Kanon ist was Comics angeht sehr überschaubar: Son of Dathomir ist bisher der einzige erschienene Kanoncomic. Und dann geht es mit den neuen Marvel-Comics ab Januar los, die allesamt Kanon sind (also Star Wars ab Januar, Darth Vader ab Februar, Princess Leia ab März und Kanan: The Last Padawan ab April). Da das alles neue Comics sind, sind die allesamt einsteigerfreundlich. Ob einer dieser Comics besonders empfehlenswert ist kann ich noch nicht sagen, da sie ja noch nicht erschienen sind und ich sie daher nicht lesen konnte, aber wenn du schon sagst, dass du alles lesen willst, dann tu dies einfach. 😀

      Was alles zum neuen Kanon gehört siehst du auch hier.

  2. Was hat denn die Comic-Action mit einem besonderen Anlass zu tun? Bei Panini ist es im großen und ganzen absehbar wann ein Variant erscheinen könnte. Was ich meine ist, dass die Fans heute nicht mehr so wichtig sind wie früher. Früher war der Bezug von den Machern zu den Käufern viel enger und es wurde auch auf die Wünsche der Fans eingegangen. Heute geht es nur noch um die Masse. Klar kauf ich als Comic-Komplettsammler alles, aber trotzdem hat der Spaß etwas nachgelassen. Daher würde ich solch eine Aktion für die Hardcore-Sammler begrüßen.

    1. OK, da haben wir andere Perspektiven. 😀 Ich finde, Variants sollte man nicht einfach so produzieren, sondern eben nur auch dann, wenn es was zu feiern gibt.

      Was du beschreibst ist hierzulande aber wohl nicht wirtschaftlich… allerdings würde es mich nicht wundern, wenn es zu Star Wars 125 oder zu Episode VII auch hier wieder mehr VCs gibt.

    2. Sammler brauchen Sammlerstücke und nicht nur Pfundware, keine Frage. Ich fürchte aber, unter Disney zielt man hauptsächlich auf Kinden/Jugendliche, die ja meist die Geschichten, aber nicht die Hefte als Objekte sammeln, da sie möglichst viel für ihr knappes Taschengeld kriegen wollen. Ich denke, rund um Rebels & Co wird man also keine Sammler-Aktionen sehen, da schon eher bie den Comic-Serien, die sich stärker auf Erwachsene Käufer ausrichten.

      Sammler zu haben und zu bedienen lassen sich die meisten Firmen durchaus das ein oder andere mal kosten, denn die Sammler sind meist auch diejenigen, die die Datenbanken zu den entsprechenden Serien mit Inhalt befüllen und so allen Fans einen Dienst erweisen, der sich durch Mehrverkäufe dann auch wieder für die Verlage rentieren.

      Weiß man schon ,wann die Sammelbände mit den neuen Geschichten kommen? Ich mag die Einzelhefte nicht so… Danke!

      1. Auf jeden Fall. Marvel-Redakteur Jordan D. White hat mir heute auch die Länge der ersten Handlungsbögen für Star Wars und Darth Vader bestätigt: beide umfassen 6 Ausgaben und werden somit im Juni mit ihrem ersten Handlungsbogen fertig sein. Und dann kommt wohl frühestens 2-3 Monate später der Sammelband. 😉

Kommentar hinterlassen