Adi Granov enthüllt Boba-Fett-Variant für Star Wars #1

Adi Granov, der Cover-Zeichner von Marvels Darth Vader-Reihe, steuert offenbar ein Variantcover zur Schwesterserie Star Wars bei. Deren erste Ausgabe wird folgendes Boba-Fett-Artwork auf einem Cover für Forbidden Planet zeigen:

Star Wars #1 Adi Granov Variantcover
Star Wars #1 Adi Granov Variantcover

Das Artwork basierte Adi Granov auf einem seiner Iron-Man-Poster.

(Quelle: Adi Granov)

4 Kommentare

  1. Ich sehe mir die ganzen Variant Cover immer wieder gerne an aber sammel sie zum Glück nicht 😉

    Ich hab mal eine generelle Comic Frage:

    Es stehen ja jetzt vier Comic Reihen in den Startlöchern. Sind das alles Minireihen á 5 Ausgaben oder laufen die teilweise länger?

    1. Star Wars (Heft #1 im Januar), Darth Vader (#1 und ausnahmsweise auch #2 im Februar) und Kanan (#1 im April) sind monatlich fortlaufende Reihen, d.h. die gehen länger, womöglich sogar über Jahre hinweg. Die ersten Handlungsbögen von SW, Vader und Kanan werden jeweils 6 Ausgaben umfassen.

      Princess Leia ist eine fünfteilige Miniserie, die im März startet und im Juli endet.

      1. Okay, danke für die schnelle Info.
        Ich hatte gedacht, dass das alles „nur“ Miniserien sind.

        Bei Star Wars kann ich es mir ja gut vorstellen dass es lange läuft, so ähnlich wie die alten Marvel Comics aus den 80ern.
        Bei Darth Vader bin ich allerdings skeptisch. Ich finde die Geschichten mit und um Vader sind (trotz neuem Kanon) so ausgereizt und da gabs in der Vergangenheit einfach schon zu viele. Da hätten mir 5 Comics gereicht.
        Auch bei der Kanan Reihe kann ich mir eine lange Serie nur schwer vorstellen. Das sollte meiner Meinung nach als Prequel relativ schnell abgehandelt werden.

        Mir gefallen in der Hinsicht die Miniserien sowieso besser. Ich hab gedacht nach Vader und Leia kommen noch Han Solo, Chewbacca, Wedge Antilles usw.
        Eben die ganzen klassischen Charaktere mit jeweils einer Miniserie.
        Aber wer weiss was noch kommt, es bleibt jedenfalls spannend^^

      2. Star Wars und Darth Vader laufen parallel und beleuchten denselben Zeitabschnitt und teils auch dieselben Ereignisse einmal aus der Sicht der Rebellen und einmal aus der Sicht Darth Vaders. Das Konzept finde ich ganz interessant, aber das kommt ganz auf die Geschichten an.

        Kanan würde mir als Miniserie auch genügen, aber ich bin mal gespannt, wie das aussehen wird.

        Später im Jahr sollte es dann aber sicher auch Episode-VII-Vorläufercomics und derlei geben.
        Der Leia-Comic ist derzeit die Serie, auf die ich mich am wenigsten freue, da die Handlung genauso gut in die Star-Wars-Hauptserie reinpassen würde.

Kommentar hinterlassen