Unboxing-Video: Imperial Handbook Deluxe Edition

Anfang der Woche erschien die Deluxe Edition von Imperial Handbook – A Commander’s Guide, dem neuesten In-Universe-Sachbuch von Daniel Wallace und dem becker&mayer!-Verlag. Ihr habt euch ein Unboxing-Video gewünscht und ich habe mich bemüht, diesem Wunsch zu entsprechen. Es folgt also mein erstes Unboxing-Video für die Jedi-Bibliothek – und mein erstes Youtube-Video überhaupt – und ich hoffe, dass es euch gefällt. Das Handbuch gehört zu den Star Wars Legends und eine deutsche Ausgabe ist derzeit noch nicht geplant.

Falls ihr im zweiten Drittel des Videos den Ton etwas hochdrehen müsst, so möchte ich mich entschuldigen. 🙂 Es wird danach wieder besser.

Was meint ihr zu dem Buch? Habt ihr es euch auch bestellt? Wenn nicht, dann könnt ihr dies hier tun.

5 Kommentare

  1. Vielen Dank für das tolle Video, mit der fachmännischen technischen Betreuung durch Katja. 😉
    Ich muss auch sagen, sowohl was die Bonusgegenstände angeht als auch den Öffnungsmechnismus, da waren einerseits das Buch der Jedi bzw Sith und andererseits das Buch der Kopfgeldjäger ihr Geld mehr Wert. Da überlege ich mir auch diesmal auf die Deluxe-Version zu verzichten. Weiter so mit den Unboxing-Videos, die sind sehr fein!

  2. Schönes Unboxing Video, danke dafür.
    Ich muss dir auch zustimmen: Die Bonusgegenstände der Deluxe-Edition sind wirklich sehr dürftig, sogar noch schwächer als beim Buch der Sith. Dafür finde ich den Tresor sehr, sehr schick, obwohl der Öffnungsmechanismus ja nicht so toll zu sein scheint.
    Von daher werde ich mal schauen, ob der Preis irgendwann mal kurzzeitig sehr stark fällt, dann würde ich zuschlagen, und wenn nicht wird es wohl die Standardausgabe, wenn die dann mal erscheint 😀

  3. Meines sollte nächste Woche endlich kommen, gebe dann bescheid, Deine Begeisterung hielt sich ja in Grenzen – aber vielleicht lag das auch daran, dass es das erste Video war?
    Bitte gleich noch eines für die Adventures of Luke Skywalker 🙂

    1. Also das Buch an sich ist toll; ich hab vorhin mal etwas quergelesen. Aber die Deluxe-Aufmachung war bei den Vorgängern besser. Wir sollten in den nächsten Tagen übrigens Infos zur deutschen Ausgabe haben… Wer keinen Wert auf den Deluxe-Schnickschnack legt, der sollte zur Standardversion greifen, die Mitte 2015 sicher kommt, oder eben zu einer übersetzten Ausgabe.

      Bei dem Luke-Buch schaue ich mal, ob ich nächste Woche dazu komme, etwas aufzunehmen. Hab es extra noch nicht geöffnet.

Schreibe einen Kommentar