Details zu William Shakespeare’s The Phantom Menace

Der Edelweiss-Katalog hat uns neue Details zur Shakespeare-Adaptation von Episode I verraten, die den Titel William Shakespeare’s The Phantom Menace trägt und am 7. April 2015 bei Quirk Books erscheint. Neben der Info, dass Jar Jar einen fehlerhaften jambischen Pentameter haben wird und dass Ian Doescher tatsächlich die gesamte Prequel-Trilogie adaptieren wird entnehmen wir dem Eintrag auch folgenden Verlagstext:

William Shakespeare‘s The Phantom Menace (07.04.2015)
William Shakespeare‘s The Phantom Menace (07.04.2015)
Die beliebte NYT-Bestseller-Serie, die die elisabethanische Ära mit Science Fiction vermischt, geht mit einer shakespeare’schen Adaptation des ersten Star Wars-Prequels weiter: Die dunkle Bedrohung!

Als der Bestseller William Shakespeares Star Wars den klassischen George-Lucas-Film in der Form eines elisabethanischen Dramas präsentierte, warem sowohl Star Wars-Fans als auch Shakespeare-Fanatiker hin und weg. Nun hebt sich der Vorhang ein weiteres Mal für diese unglücksel’ge Sternenwelt weit entrückt, um diesmal die Tragödie, die Hybris und die dem Verderben geweihte Romanze zu enthüllen, die zum Fall der Republik und dem Aufstieg eines Imperiums führen werden. Die Saga beginnt hier mit dieser Neubearbeitung von Episode I, eine Vorgeschichte, in der eine verkleidete Königin, ein junger Held und zwei furchtlose Ritter auf einen verborgenen, rachsüchtigen Feind treffen. Meisterhaftes Metrum, shakespeare’sche Soliloquien und aufwändige elisabethanische Illustrationen werden mehr als nur ein paar Leser überzeugen, dass die Star Wars-Saga direkt der Feder des Barden entspringt.

Das Buch kann für derzeit 11,85 € hier vorbestellt werden. Morgen erscheint übrigens auch die Sammelbox der klassischen Shakespeare-Trilogie und im Mai 2015 geht es bei Panini mit der Übersetzung der Adaptation von Episode V weiter.

Schreibe einen Kommentar