Imperial Handbook Deluxe Edition: Neue Bilder & Infos

Ja, wir hatten jetzt schon einige Ladungen Vorschaubilder aus der Deluxe Edition des Imperial Handbook. Aber nun hat der Verlag becker&mayer! wieder eine Ladung veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen, auch wenn sie bereits bekannten Bildern ähneln. Diesmal handelt es sich allerdings erstmals um (bearbeitete) Fotos statt nur um Computermodelle. Außerdem gibt es einen neuen Verlagstext. Aber der Reihe nach…

<em>Imperial Handbook: A Commander's Guide</em> (Deluxe Edition Set)

Imperial Handbook: A Commander’s Guide (Deluxe Edition)

Das Imperium hat die Galaxis unter Kontrolle. Bald wird seine Kontrolle mit der Fertigstellung des Todessterns absolut sein. Um sich auf den Zustrum an Militärpersonal vorzubereiten, der nötig ist, um diese Phase des Plans des Imperators zu vollenden, hat die Elite der imperialen Offiziere die Prozesse, Protokolle und die Hierarchie dargelegt, denen jeder neu beförderte imperiale Kommandant folgen muss, um die Vision des Imperators zu erfüllen.

Star Wars®: Imperial Handbook: A Commander’s Guide wird von imperialen Top-Offizieren der Imperialen Armee, Marine und des Sturmtruppenkorps geschrieben. Es liefert einen umfassenden Überblick über die imperiale Kriegsmaschinerie – von der Koordination zwischen den diversen Zweigen des Militärs bis hin zu imperialen Schlachttaktiken, Missionsberichten und Ausrüstungsnachschubketten – und ihre Rolle im langfristigen Plan des Imperators zur Beherrschung der Galaxis.

Nach der Schlacht von Endor fiel diese Ausgabe des Imperialen Handbuchs in die Hände der Rebellenallianz. Mittels handschriftlicher Randnotizen liefern Anführer der Rebellenallianz wie Prinzessin Leia, General Madine, Han Solo und Luke Skywalker einen durchlaufenden Gegenkommentar zur offiziellen imperialen Propagande.

Dieses brandneue Imperiale Handbuch ist in einem Schutztresor untergebracht, der sich mit Licht- und Toneffekten öffnet, und eignet sich perfekt für Star Wars®-Fans – egal auf welcher Seite der Rebellion sie sich befinden.

Der „becker&mayer! Store“ listet den 14. Oktober als Erscheinungsdatum; Amazon beharrt derzeit noch auf dem 20. Oktober. Da dieser Verlagsshop hauptsächlich für den Handel gedacht ist und weniger für Einzelpersonen bleibt abzuwarten, welches Datum sich bewahrheitet. Hier noch ein paar Daten zum Buch aus dem Store:

  • Format: 15,56 cm x 21,59 cm; 160 Seiten
  • Verpackungsformat: 30,48 cm x 33,78 cm x 10,16 cm
  • Batterien: 3 AA, nicht enthalten

Das Buch stammt von Daniel Wallace und enthält Illustrationen von Chris Reiff und Chris Trevas. Alle Infos auch in unserer Datenbank. Die Deluxe Edition wird $99,99 USD kosten und kann hier vorbestellt werden (für derzeit ca. 80 €).

(Quellen: beckermayer.com, beckermayer.com Store)

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis vor Kurzem Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

4 Kommentare

  1. Y Wing Gold1Y Wing Gold1

    Okay. Die wollen allen ernstes 80€ für ein (schönes) Buch, einen Plastik-Safe, bei dem nicht mal die Batterien dabei sind, der allerdings ziemlich schick aussieht, eine Pappkarte und einen Orden oder was auch immer das sein soll??
    Für das Bonusmaterial ist mir das echt viel, viel zu viel. Ich hab mir ja schon den Jedi Code nur für 30€ geholt und beim Bounty Hunter Code warte ich da auch grade drauf, aber hier könnte es sogar die Einzelversion werden, wenn es nicht vor deren Erscheinung eine große Preissenkung auf mindestens 30€ gibt.

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Tja, so sieht es wohl aus… bewegt sich preislich allerdings im Rahmen des bereits Bekannten und ein gravierender Rabatt, das kann ich dir versprechen, wird so schnell nicht kommen.

      Die Bounty Hunter Code Einzelausgabe ist übrigens bereits auf Englisch und auf Deutsch erschienen.

      Antworten
      1. Y Wing Gold1Y Wing Gold1

        Nu ja, der Bounty Hunter Code ist einige Zeit bevor die Einzelversion raus kam auch mal auf 30€ gefallen.
        Was mich auch hauptsächlich stört ist, wie wenig Bonusmaterial da dabei ist. Das Book of Sith hab ich deswegen auch als Einzelausgabe gekauft. Beim Jedi und Bounty Hunter Code gefällt mir das viel besser und weil ich beide eben schon so billig gesehen habe, warte ich da jetzt eben einfach noch ein Weilchen, statt mehr Geld auszugeben.

  2. Matthias

    Ich habe mir ja schon einige teuere Sammlerstücke gegönnt, aber das einzige was an dem Teil Deluxe zu sein scheint, ist der Preis. Steht nicht mehr auf der Beschaffungsliste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.