Kickstarter-Kampagne zu McQuarrie-Artbook [UPDATE]

Update 2:

Nun ist die Kickstarter-Kampagne online. Als Ziel sind 50.000 Dollar angepeilt. Die Kampagne kann hier gefunden werden.

Update 1 (10. Juni – 20:10 Uhr):

Bei dem Werk liegt das Hauptaugenmerk wohl auf „Non-Star Wars-Art“, wie die offizielle Ralph-McQuarrie-Facebook-Seite soeben verkündete. Außerdem wird das Artbook ganze 432 Seiten besitzen. Zudem erscheint neben der Deluxe-Variante eine reguläre Ausgabe, die den gleichen Inhalt bieten wird.

Originalmeldung (10. Juni – 16:31 Uhr):

The Art of Ralph McQuarrie: ARCHIVES
The Art of Ralph McQuarrie: ARCHIVES
Wer von euch ist bereit für The Art of Ralph McQuarrie: ARCHIVES? Genau diese Frage stellte uns heute die offizielle Ralph-McQuarrie-Facebook-Seite.

Ralph McQuarrie war einer der angesehensten und prägendsten Konzeptzeichner Hollywoods, der 2012 im Alter von 82 Jahren aufgrund von Komplikationen im Zusammenhang mit seiner Parkinson-Erkrankung verstarb. Ralph McQuarrie war entscheidend an der visuellen Gestaltung vieler Filme beteiligt, wozu unter anderem Star Wars, E.T. – Der Außerirdische und Jäger des verlorenen Schatzes gehören.

Seine Arbeit als Konzeptzeichner für die Apollo-Mondlandung machte damals Steven Spielberg auf McQuarries einzigartigen Stil und enorme Kreativität aufmerksam. Durch Spielberg lernt schließlich George Lucas Ralph McQuarrie kennen. Lucas versuchte damals vergeblich, diverse Studios von seinem Drehbuch zu Krieg der Sterne zu überzeugen. Lucas beauftragte schließlich Ralph McQuarrie damit, den Hollywood-Produzenten einen bildhaften Eindruck von der Atmosphäre seiner Saga zu verschaffen. Somit erschuf der Konzeptzeichner die ersten Bilder von Darth Vader, C-3PO, R2-D2 und Chewbacca, wobei er ganz nebenbei das Aussehen des kompletten Genres maßgeblich prägte.

Nun soll in den nächsten Tagen eine Kickstarter-Kampagne zu dem Werk The Art of Ralph McQuarrie: ARCHIVES starten, welches Artwork von McQuarrie präsentiert. Wir werden den Start der Kampagne als Update dieser News-Meldung posten und euch auf dem Laufenden halten!

7 Kommentare

  1. Bin da etwas ratlos…

    Warum machen die nicht gleich einen zweiten Band mit dem „Star Wars“-Material. Dann hätte man mal endlich eine Komplett-Ausgabe des Werkes von McQuarrie. Ob Disney jetzt die Finger auf den SW-Bildern hat?

    @Loener

    Habe bei „Dreams And Visions“ schon mal was bestellt. Oder bezieht sich die Einschränkung nur auf die Kickstarter-Belohnungen?

  2. Eine Frage habe ich mir schon selbst beantwortet: Das Teil sollte ursprünglich 3 Bände umfassen, doch mit dem Disney-Deal musste das „Star Wars“-Material ausgenommen werden…

    Da kann man nur hoffen, dass Disney das selbst in würdiger Fassung veröffentlicht…

      1. Das eine hätte das andere aber nicht ausgeschlossen…

        Mit Loeners Punkt habe ich mich auch beschäftigt. Die Beschränkung auf die USA bezieht sich nur auf die Kickstarter Kampagne. Das Buch selbst wird wieder international verschickt.

      2. Natürlich schließt es das nicht aus. Aber angekündigt ist derzeit eben nur das Buch von Tony DiTerlizzi… Ich würde aber schon damit rechnen, dass wir das irgendwann bekommen. 😀 Da würden die sich ja Geld entgehen lassen. 😉

        Und kleine Korrektur bzw. Erbsenzählerei: Spenden kannst du auch außerhalb der USA, aber dann bekommst du halt keine Belohnungen. 😉 Kannst ja einen kleinen Betrag in den Topf werfen, wenn du möchtest. Hilft der Sache ja auch. 🙂

Schreibe einen Kommentar