Dark Horse bringt eine Dark Times Gallery Edition [UPDATE 3: Ein Datum?]

Update 3 vom 31. Mai 2014 um 10:14

RandomHouse.com hat jetzt eine Verlagsseite für die Dark Times: The Path to Nowhere Gallery Edition (siehe hier), die allerdings noch komplett inhaltsfrei ist. In der nach Datum sortierten Übersicht der Star Wars-Veröffentlichungen von Random House steht sie zwischen Tarkin (04.11.2014) und Heir to the Jedi (13.01.2015). Da Dark Horse Comics die Star Wars-Lizenz verliert und aufgrund früherer Aussagen wissen wir: Die Gallery Edition kommt dieses Jahr noch. Und da man bestimmt auch noch daran verdienen möchte würde ich auch auf den November als Veröffentlichungsmonat tippen, sodass die Auflage bis Jahresende komplett verkauft wird.

Update 2 vom 20. Mai 2014 um 16:56

Unser Freund Eddie hat auf Bleeding Cool ein (leicht unscharfes) Foto der Dark Times Gallery Edition gefunden, das offenbar bei einer Verlagspräsentation aufgenommen wurde. Wir wollen es euch natürlich nicht vorenthalten und liefern daher ein weiteres Update…

Dark Times Gallery Edition Teaser
Dark Times Gallery Edition Teaser
Update 1 vom 19. Mai 2014 um 21:50

Randy Stradley hat Dark-Horse-Forum weitere Details zur Dark Times Gallery Edition erläutert:

Die Dark Times Gallery Edition präsentiert unbearbeitete Scans von Doug Wheatleys Bleistiftzeichnungen in der Größe, in der er sie gezeichnet hat. Und ich glaube, dass ihr erstaunt sein werdet, dass er sie auf normaler Druckgröße gezeichnet hat! Dieser Detailreichtum im Standard-Comicformat ist verblüffend. Außerdem werden meine Skripte Seite an Seite mit den Kunstwerken präsentiert werden, sodass man nicht nur sieht, von welcher Grundlage ausgehend Doug zeichnete, sondern auch, was er im fertigen Kunstwerk aus eigener Entscheidung heraus ignorierte oder „beschönigte“.

Nochmals, es handelt sich um Ausgaben #1 bis #5 von Dark Times, also ist sie kein Ersatz für die beiden Omnibusse.

Das sollte einige Fragen beantworten – bleiben nur noch diese: Wann? Und für wie viel Geld? Wobei letztere Frage für manchen Sammler sicherlich eher nebensächlich sein wird.

Danke erneut an Eddie für den Hinweis.

Originalmeldung vom 18. Mai 2014 um 12:14

Wie mein guter Freund Eddie van der Heijden von der Facebook-Seite Star Wars Upcoming Books & Comics entdeckt hat, hat Dark Horse in der August-Programmvorschau beiläufig eine Dark Times Gallery Edition angekündigt, die Ende 2014 veröffentlicht werden soll.

Jetzt ist eure erste Frage natürlich: Was genau ist das? Eddie hat folgende Definition parat:

Es handelt sich um Super-Deluxe-Bücher aus der neuen Galerieserie von Dark Horse – darin wird das Original-Artwork auf voller Größe abgedruckt, und zwar genau so wie es auf dem Zeichentisch entstanden ist. Zusätzlich zur kompletten Geschichte liefert eine Gallery Edition den größtmöglichen Einblick in den Schaffensprozess des Künstlers, da die ursprünglichen Bleistiftskizzen und Promo-Zeichnungen seitenweise originalgetreu reproduziert werden.

Als Beispiel könnten wir euch die RoboCop vs. the Terminator Gallery Edition zeigen (folgt diesem Link), die am 9. Juli erscheint und bei 160 Seiten stolze 125 Dollar kostet.

Man kann hier also mit etwas sehr Edlem für Sammler rechnen. Sobald wir Bilder, Veröffentlichungsdatum und mehr haben, werden wir es euch sagen. Mehr zur Dark Times-Reihe, die von Randy Stradley verfasst und hauptsächlich von Douglas Wheatley illustriert wurde, findet ihr hier.

3 Kommentare

  1. Dann ist das wohl die besagte Hardcover-Veröffentlichung, die Randy Stradley noch angekündigt hatte.

    Ich gestehe, dass mir ein edler Sammelband der Zeitungs-Strips mehr zugesagt hätte, aber ich will nicht klagen. Auch das wird ein Schmankerl für die Sammlung…

Kommentar hinterlassen