Star Wars Rebels-Buchcover sind aufgetaucht

Update 18.04.2014 21:53: Cover für Ezra and the Pilot hinzugefügt.

Das Twitter-Fanprojekt @RebelsReport hat die ersten Cover für die Star Wars Rebels-Bücher des Disney-Press-Programms in einem Onlinekatalog ausgegraben. Klickt euch durch die untenstehende Bildergalerie, um in den Genuss der hochauflösenden Titelbilder zu kommen. Die Bildunterschriften sind jeweils mit der Datenbank verlinkt, wo ihr Beschreibungen, Preisangaben, ISBNs und Amazon-Links findet.

Sieht so aus, als würde Bossk bei Star Wars Rebels eine Rolle spielen – oder zumindest eine Begegnung mit dem neuen Helden Ezra Bridger haben. Spricht euch eines dieser Bücher an?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. LostBoy

    Liest sich für mich im Moment wie reine Kinderbücher, ich laß mich überraschen und warte die Rezensionen hier in der Jedi-Bibliothek ab.

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Ob und welche davon wir kaufen und rezensieren werden ist noch nicht ganz klar. Das sind auch noch alles Kinderbücher, das siehst du richtig. Mit Jugendbüchern auf dem Niveau von „Jedi-Padawan“ oder „The Clone Wars: In geheimer Mission“ geht es dann im Herbst los, wenn Jason Frys Star Wars Rebels: Servants of the Galaxy: Edge of the Empire erscheint, das zumindest auf meiner Kaufliste steht.

Schreibe einen Kommentar