Disney kündigt neue Kinderbücher an

Auf StarWars.com und in einem Youtube-Video kündigte Disney Press vier neue Kinderbücher an, von denen uns eines bereits seit geraumer Zeit bekannt war.

Star Wars Logo (2014)Zum einen wären da drei Kinderbuch-Adaptationen der klassischen Trilogie, geschrieben von renommierten Kinderbuchautoren, zu denen auch Origami Yoda-Autor Tom Angleberger gehört. Illustriert werden alle drei Bücher von Prequel-Konzeptzeichner Ian McCaig:

  • Star Wars Episode IV: A New Hope von R. J. Palacio (kommt vermutlich am 7. April 2015)
  • Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back von Adam Gitwitz
  • Star Wars Episode VI: Return of the Jedi von Tom Angleberger

Offenbar hofft Disney, mit diesen „zeitgemäßen Stimmen“ (Zitat StarWars.com) die Geschichten der klassischen Trilogie jungen Fans näherzubringen. So will man die jungen Leser auf Episode VII einstimmen. Dazu dient auch Buch Nummer 4, The Adventures of Luke Skywalker, Jedi Knight von Tony DiTerlizzi, das im Oktober erscheint und Lukes Abenteuer aus der klassischen Trilogie nacherzählt und Illustrationen von Artwork-Legende Ralph McQuarrie verwendet, um die Geschichte zu visualisieren.

Wer die Autoren im Gespräch über ihre Bücher sehen und hören (und dabei auch einen kurzen Blick auf die Story Group erhaschen) möchte, der schaue sich den nachfolgenden Clip an:

Die komplette Pressemitteilung gibt es auf StarWars.com.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar