Ratssitzung #27 – Dieses Jahr war andors!

JediCast
JediCast
Ratssitzung #27 - Dieses Jahr war andors!
/

In dieser Ausgabe des JediCast blicken wir zurück auf das Jahr 2022 und werfen auch einen ersten hoffnungsvollen Blick auf das kommende Jahr. Welche Perlen haben uns dieses Jahr begeistern können und wo bleiben wir enttäuscht oder einfach nur negativ gestimmt zurück? Welcher Roman konnte uns so richtig überzeugen? Welche der Disney Plus-Serien hatte die beste Qualität und welche Figur hat dieses Jahr mehr Charakterarbeit bekommen und ist dadurch besser geworden? Zudem darf natürlich auch nicht der Rückblick auf unsere Erlebnisse in diesem Jahr fehlen, weshalb unter anderem der beste JediCast gekürt wird und auch auf die FedCon und NFC6 zurückgeblickt werden soll. Schnappt euch also etwas Warmes zu trinken und lasst den vorletzten Abend im Jahr mit unserem Rückblick auf ein Star Wars-Jahr abschließen, welches vielleicht nicht das Beste, doch aber „andors“ war!

Zeitmarken

  • 00:00:00 – Begrüßung
  • 00:01:51 – Der JediCast 2022
  • 00:08:55 – Die Noris Force Con 6 (jetzt Applaus!)
  • 00:22:28 – Die FedCon
  • 00:24:51 – Kategorie 1: Die Enttäuschung des Jahres
  • 00:28:42 – Die Star Wars-Serien auf Disney+
  • 00:56:10 – Bisheriger Eindruck zur zweiten Phase der Hohen Republik
  • 01:04:10 – Kategorie 2: Die größte Überraschung des Jahres
  • 01:10:50 – Kategorie 3: Der Charakter des Jahres
  • 01:16:47 – Kategorie 4: Highlight des Jahres
  • 01:21:44 – Ausblick auf 2023 und darüber hinaus

Den JediCast abonnieren

Wir sind auf allen gängigen Podcast-Plattformen vertreten! Abonniert uns also gerne auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts (etc.), oder fügt bequem unsere Feeds in euren präferierten Podcast-Player ein. Alle Links dazu findet ihr oben unter dem Player verlinkt sowie auch jederzeit unter dem Audioplayer in der rechten Sidebar. Sollte eurer Meinung nach noch ein wichtiger Anbieter fehlen, teilt uns das gerne in den Kommentaren oder per Mail an podcast@jedi-bibliothek.de mit!

Nun seid ihr dran! Schreibt uns gerne eure Enttäuschungen, Überraschungen, Charaktere und Highlights des Jahres in die Kommentare. Nennt uns auch gerne den JediCast, den ihr am liebsten gehört habt, und wieso. Wie immer sind wir auch für Feedback dankbar, wenn ihr an manchen Ausgaben Kritik üben wollt. Ansonsten bleibt uns nur, euch einen guten Rutsch zu wünschen und uns auf viele weitere Ausgaben im nächsten Jahr zu freuen!

5 Kommentare

  1. Vielen Dank für diesen schönen Podcast zum Jahresabschluss. Aufgrund von einem schönen Urlaub in London kommen meine Awards etwas verspätet dafür aber mit der Ergänzung, dass bei eurem Klassenausflus zur Celebration ein Besuch des Towers aufjedenfall nicht fehlen darf. :^)
    Vorweg möchte ich dazu sagen, dass ich mich nach der deutschen Veröffentlichung richte, da ich nach dieser auch lese und somit bspw. Fallen Star noch nicht gelesen habe. Auch fällt Mitternachtshorizont aus der Wertung da dieses Buch auch warten muss bis Fallen Star es endlich in Mein Regal geschafft hat.
    Nun aber wirklich zu den Awards:
    Entäuschenstes Werk ist für mich sowohl Hoffnung der Königin welches einfach nur langweilig zu lesen war und mich null begeistert hat. Nachdem ich Schatten noch gut fand und Bürde eine komplette Katastrophe war habe ich zwar damit gerechnet nicht zufrieden zu sein aber leider war dieses Buch näher an der Bürde als noch soliden Schatten. Aber mehr schlechte Awards möchte ich gar nicht vergeben da ich sonst zumindest bei allem eher positiv als negativ Eingestimmt bin somit mache ich weiter mit meinen positiven Awards.
    Beste Serie ist für mich ebenfalls Andor gerade die Charaktere und der Plot haben mich dauerhaft abgeholt und das Jahr mit einer perfekten Geschichte für mich abgeschlossen.
    Bestes Buch war definitiv Zeichen des Sturms. Wobei ich auch Der neue Widerstand lobend erwähnen möchte da dieses nach Jahrelangem warten trotzdem noch etwas Freude bei einer Sequel-Geschichte für mich erzeugt hat. Außerdem ist dieses Buch überhaupt schuld dass ich hier gelandet bin da ich Jahrenlang versucht habe über Instagram etc. bei euch herauszufinden wann dieses Buch auf Deutsch erscheint bis ich mal die Datenbank und sämtliche weitere Funktionen entdeckt habe. Aber gegen Zeichen des Sturms mit seiner perfekten Charakterarbeit und Geschichte hatte leider kein anderes Buch eine Chance. Ebenfalls möchte ich hier noch erwähnen dass mit der Shu-Torun Comicarc tatsächlich sehr positiv in Erinnerung geblieben ist auch wenn dieser auch schon sehr lange auch auf Deutsch existiert habe ich ihn erst dieses Jahr gelesen und wollte es einfach mal erwähnen.
    Bester Charakter ist für mich immernoch Vernestra. Ich liebe diese Figur einfach seit dem Beginn der hohen Republik und mit jedem Werk wurde sie bisher besser. Allerdings möchte ich auch Zeen & Lula im Doppelpack lobend erwähnen die einfach ein wohltuendes Gefühl in mir auslösen. Und bei dem was ihr zu Mon Mothma gesagt habt kann ich auch nur zustimmen. (Ziemlich weiblich hier mal sehen ob es nächstes Jahr auch ein Mann schafft)
    Meine liebste JediCast-Folge war auch das Interview mit Cavan Scott welcher über das Jahr zu meinem Lieblingsautor herangewachsen ist. Sowie der Rant gegen Hoffnung der Königin wo ich mehrere Stunden herzhaft lachen durfte.
    Tatsächlich freue ich mich bei den Ankündigungen für 2023 am meisten auf den Inquisitoren Roman da ich schon lange mehr über diese Suborganisation innerhalb des Imperiums erfahren möchte und damals den Gastauftritt in der alten Vader Reihe auch genossen habe. Auch freue ich mich auf Jedi Survivor auch wenn ich dafür erstmal Fallen Order noch spielen muss aber das habt ihr ja mot eurem Weihnachtsgewinnspiel für mich ermöglicht. Hier nochmals vielen Dank.
    Konzepte gibt es so viele schöne zu denen ich gerne etwas lesen würde. Wie bspw. auch ein Roman zu Satine und Obi-Wan. Wenn ich die weiteren alle aufzählen würde sitze ich morgen noch hier. (Und es ist schon kurz nach 0) Also belasse ich es mal hierbei und sage nur Danke für ein wundervolles Jahr und ich freue mich auf viele weitere Ausgaben JediCast von euch. Vielleicht schaffe ich es in 2023 ja auch auf meine erste Convention und lerne dort eure Arbeit nochmal genauer kennen. Das würde definitiv auch zu einem Highlight werden.

    (Ich entschuldige mich hiermit für die Rechtschreib- und Grammatik-Fehler es ist spät und deutsche Schrift ist leider nicht meine Stärke.)

  2. Danke für diesen tollen Podcast! Ihr seid immer meine erste Anlaufstelle sobald ich ein Buch durchgelesen habe. Die Lieblingsfolge kann ich eigentlich nicht genau benennen, aber den Jahresrückblick fand ich super. Doch ich höre auch gerne in die kritischeren Podcast und lasse mich auch gerne von einem klassischen E.K. Johnson Thema belustigen… 😀

    Macht weiter so!!!

    (und Tobi, wenn du wirklich niemanden für einen ausschweifenden Podcast über Jedi: Surviver finden solltest dann würde ich mich bereit erklären mit dir zu Podcasten… Ich freue mich selbst wie ein Schnitzel auf das Spiel und nachdem ich Fallen Order 4 mal durchgespielt habe, ist diesee Spiel sowieso Pflichtprogramm)

Schreibe einen Kommentar