Vorschau zum Leia: Princess of Alderaan-Manga

Claudia Gray erzählte mit Leia: Prinzessin von Alderaan die Geschichte einer jungen Rebellin, die gegen das Imperium kämpfen wollte. Es war eine Geschichte vom Erwachsenwerden, von Herausforderungen und charakterlichem Wachstum in einer Welt der Tyrannei.

Wer diese Geschichte gern noch einmal erleben würde, der muss nicht mehr viel länger warten. Denn am 27. Oktober erscheint erneut die Manga-Adaption des Buches von Künstler Haruichi – dieses mal aber auf Englisch! StarWars.com war so freigiebig, satte zehn Seiten des Werkes als Vorschau zu veröffentlichen, die in gewohnt japanischer Manier von rechts nach links gelesen werden sollten.

Der Manga kann ebenfalls schon auf Amazon vorbestellt werden.

Ein Kommentar

  1. Ich freu mich schon so auf den Manga! Der wird bestimmt wieder toll! Schön, wie kreativ auch hier in den Vorschauseiten schon die Adaption auf ein visuelles Medium umgesetzt wird mit Leias Erinnerungen als Rückblick. Ich finde es schön, dass die Mangas da immer sehr frei dabei sind, die Geschichte neu zu interpretieren, wie es für das Medium passt. Quasi das Gegenteil der von mir gehassten Filmromane, die sich so sklavisch an das Geschehen auf der Leinwand klammern (müssen).

Schreibe einen Kommentar