Marvel: Vorschau auf Darth Vader #21

Am kommenden Mittwoch veröffentlicht Marvel mit Darth Vader #21 die heiß ersehnte dritte Ausgabe des Handlungsbogens Fortress Vader! Die bei den Fans sehr beliebte Serie von Autor Charles Soule, den Zeichnern Giuseppe Camuncoli und Daniele Orlandini sowie Kolorist David Curiel erzählt aktuell, wie der Dunkle Lord zu seiner Festung auf Mustafar gekommen ist. Das Cover stammt von Camuncoli und Elia Bonetti und es gibt ein Variant von Rod Reis aus der Galactic Icons-Reihe. Die heutige Vorschau wurde erstmals von Multiversity Comics veröffentlicht.

Die Republik wurde gestürzt. Imperator Palpatine herrscht mit eisener Faust über die Galaxis. Palpatines Schüler – Darth Vader – dient seinem Meister, indem er die überlebenden Jedi mit der Hilfe des Inquisitorius, einer Truppe Adepten der dunklen Seite, ausmerzt.

Aber sie haben ihre Arbeit zu gut gemacht. Es bleiben keine Jedi mehr für Vader zu jagen. Als Belohnung für seinen Dienst hat Palpatine das königliche Raumschiff von Padmé Amidala geborgen, der verstorbenen Frau des Mannes, der Vader einst gewesen war.

Er hat nun Palpatines Segen, nach Gutdünken in seinem Streben nach der Kraft der dunklen Seite der Macht loszuziehen. Aber Vader hat nur ein Ziel vor Augen – die Welt Mustafar….

Der Sammelband Darth Vader: Dark Lord of the Sith Volume 4: The Black Fortress erscheint am 15. Januar 2019 und kann bereits auf Amazon.de vorbestellt werden.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar