Fanbefragung der Universität Würzburg


Der Lehrstuhl für Sportwissenschaft der Universität Würzburg führt aktuell eine Fanbefragung durch:

Was macht einen Fan aus, wann beginnt ein Zuschauer einen Film oder Star zu lieben oder Anhänger eines Kinos zu werden?

Ab Januar 2018 stellt das Institut für Sportwissenschaften (IfS) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg diese und andere Fragen erstmalig in den Mittelpunkt der szeneübergreifenden und überregionalen Würzburger Fanbefragung. Damit möchten wir unterschiedliche Fans, wozu wir beispielsweise auch Filmfans, Kunden oder Kulturinteressierte zählen, und deren Bedürfnisse porträtieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse für Forschung und Wirtschaft nutzbar machen.

Ziel ist es dabei auch, mögliche Aussagen über neue Entwicklungen und Trends zu prognostizieren, ohne auf die sich in der Vergangenheit bewährten Erfolgsstrategien verzichten zu müssen.

Hierfür benötigen wir Ihre Mithilfe.

In der öffentlichen Wahrnehmung werden Fans häufig nur mit Sport in Verbindung gebracht. Fans gibt es jedoch in unzähligen Formen und Ausprägungen: ob Produkt- oder Musikfans – immer wieder wird in diesem Zusammenhang auf das hohe Maß an Treue und Identität von Fans gegenüber ihren Fanobjekten verwiesen. Wesensmerkmale, die auch für Sie als Unternehmen von unschätzbarem Wert sind.

Wer sich also mit in die Fanbefragung einbringen möchte, der folge diesem Link zur Umfrage!

Vertraue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast 😉

Über den Autor

Julian

Julian
Julian ist der Mitbegründer der Jedi-Bibliothek. Star Wars-Fan ist er seit 2004 und seither haben sich einige Romane, Sachbücher und Comics angesammelt. Neben Star Wars und der Jedi-Bibliothek beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Makrofotografie und geht regelmäßig ins Kino. Beruflich macht er aktuell seinen Ph.D. in Biologie und gibt private Nachhilfe in Mathematik.

1 Kommentar

  1. Brian

    Also ich mag die Fans auf dem Tisch am liebsten….

    https://en.wiktionary.org/wiki/fan#Etymology_1

    oh….Fans
    😉

Schreibe einen Kommentar