Panini: Vorschau auf Star Wars Rebels, Band 3: Rebellion am Rand der Galaxis

Mit freundlicher Genehmigung von Panini Comics dürfen wir euch heute elf Vorschauseiten aus dem dritten Star Wars Rebels-Comicsammelband Rebellion am Rand der Galaxis präsentieren. Dieser erscheint am 24. Juli und enthält acht Comics, die in den Star Wars Rebels-Magazinen #17 bis #24 veröffentlicht wurden. Als Autoren waren Jeremy Barlow und Martin Fisher tätig, deren Ideen von Bob Molesworth, Eva Widermann, Ingo Römling sowie Ruairí Coleman (mit Kolorist Chris O’Halloran) umgesetzt wurden. Das Cover stammt von Eva Widermann.

Nachdem die Rebellen von AT-ATs angegriffen worden sind, fangen sie das Notrufsignal eines im All treibenden imperialen Frachters ab. Handelt es sich dabei um eine Falle? Kurz darauf muss Chopper sich gegen zwei Schrotthändler wehren, die ihn auseinanderbauen wollen, Ezra gerät in die Hände einer Piratenbande und Sabine befreit einen alten Freund aus dem Gefängnis der Verbrecherorganisation Schwarze Sonne.

Die Besatzung des Raumschiffs Ghost hat in den acht Abenteuern dieses Sammelbandes wieder alle Hände voll zu tun! Unterstützt wird die Gruppe um den Jedi Kanan Jarrus von dem Klonkriegsveteran Captain Rex, der seinen neuen Freunden mit Rat und Tat beiseite steht.

Das spektakuläre Comic-Abenteuer zur TV-Serie!

Der 108-seitige Band wird 12,99 € kosten und lässt sich bereits auf Amazon.de und im Panini-Shop vorbestellen. Natürlich werdet ihr ihn ab 24. Juli auch überall sonst kaufen oder bestellen können, wo es Bücher und Comics gibt.

Wer wird sich den Band holen?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar