Neue Buchcover von Disney-Lucasfilm Press und Egmont UK

In den letzten Tagen haben sich via Amazon.de und Edelweiss diverse neue Buchcover für Neuveröffentlichungen von Disney-Lucasfilm Press und Egmont UK angesammelt, die wir euch heute auf einen Schlag präsentieren möchten.

Zunächst wäre da das finale englische Cover für Star Wars: The Force Awakens: Graphics von Egmont. Dieser Band überträgt das Konzept seines Vorgängers auf den neuesten Film der Skywalker-Saga. Ursprünglich ist dieser Band beim französischen Hachette-Verlag erschienen, weswegen wir euch das französische Cover und das englische Cover nebeneinander präsentieren:

Die englische Ausgabe, die am 4. Mai erscheint, ist bereits auf Amazon.de vorbestellbar. Eine deutsche Ausgabe ist noch nicht angekündigt worden, doch da der Vorgänger von Ravensburger übersetzt wurde, besteht Hoffnung.

Bleiben wir zunächst bei Egmont – ebenfalls am 4. Mai erscheint dort ein Nachfolger des Disney-Press-Bandes Star Wars Doodles von Zack Giallongo (Ewoks: Die Schatten von Endor). Dieser trägt den Titel The Doodles Strike Back und kann auf Amazon.de vorbestellt werden.

Springen wir über den Teich zu Disney-Lucasfilm Press in die USA. Dort erscheint am 2. Mai eine Kinderbuch-Adaptation namens Han and the Rebel Rescue, die auf der Rettung von Lieutenant Ematt aus dem Jugendroman Im Auftrag der Rebellion von Greg Rucka basiert. Zusammen mit dem neuen Cover präsentieren wir euch kurz auch noch die vorherigen drei Bände dieser Reihe, die alle bereits erschienen sind und Kernmomente des Jugendroman-Kanons schön illustriert für Kinder adaptieren:

Han and the Rebel Rescue ist auf Amazon.de vorbestellbar. Deutsche Ausgaben dieser Reihe sind bisher noch nicht in Sicht.

Zur Feier des 40. Jubiläums von Eine neue Hoffnung oder, wie die älteren Semester es wohl immer noch gerne nennen, Krieg der Sterne, gibt es eine weitere World of Reading-Szenenadaptation für Erstleser, die wie gewohnt mit exklusiv angefertigten Illustrationen daherkommt. In Trouble on Tatooine geht es um die Abenteuer von R2-D2 und C-3PO, die zu ihrer Begegnung mit Luke Skywalker und Ben Kenobi führten. Nachfolgend das vorläufige Cover neben dem finalen Motiv:

Dieses Erstlesebuch kann auf Amazon.de vorbestellt werden. Hier ist eine Übersetzung unwahrscheinlich, da Panini die deutschen Veröffentlichungen der World of Reading-Reihe nach zwei Bänden eingestellt hat.

Zu guter letzt gibt es zwei vorläufige Cover für neue Bände, die im Herbst erscheinen. Einerseits wäre da Join the Resistance #2, ein Jugendroman von Ben Acker und Ben Blacker mit Zeichnungen von Annie Wu, für den wir euch letzen Monat bereits eine ausführliche Inhaltsangabe präsentiert haben. Buch #2 dieser Reihe erscheint am 3. Oktober bei Disney-Lucasfilm Press. Am 15. Dezember – parallel zu Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi erscheint dann 5-Minute Star Wars Stories Strikes Back, ein Band mit 12 Geschichten aus allen Episoden der Saga.

Beide Bände sind noch nicht vorbestellbar. Die 5-Minuten-Geschichten werden vermutlich nicht übersetzt werden, da auch der Vorgänger zu Das Erwachen der Macht nicht auf Deutsch erschienen ist, aber den Jugendroman von Acker & Blacker kann man bei Panini als Komm zum Widerstand #2 erwarten – vermutlich im 2. Halbjahr 2017 oder Anfang 2018.

Kleinere Details zu einigen weiteren Büchern aus dem Umfeld von Star Wars: The Last Jedi werden wir euch hoffentlich noch diesen Monat geben können.

Und damit wünschen wir euch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Lesen!

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. brickraster

    das Han and the Rebel Rescue Cover sieht wirklich gut aus. Wisst ihr ob diese Reihe fortgeführt wird oder bei 4 Bänden bleibt?

    Antworten
    1. FlorianFlorian (Autor des Beitrags)

      Derzeit ist uns nichts über weitere Bände bekannt, aber sag niemals nie… Würde mich wundern, wenn es dabei bleiben wird.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.