Marvel: Variantcover zu Darth Maul und Doctor Aphra [UPDATE 2]

2. Update vom 14.01.2017 um 15:14

Der Händler Unknown Comics vermeldet ebenfalls die Verfügbarkeit eines eigenen, exklusiven Darth Maul-Variants. Für dieses zeichnet sich der Künstler Michael Walsh verantwortlich.

1. Update vom 13.01.2017 um 23:32

Partnerhändler des Anbieters Fried Pie Comics werden ebenfalls ein Variant für Darth Maul #1 haben, das in diesem Falle von der Zeichnerin Ashley Witter stammt. Sammler können sich auf folgendes Motiv freuen:

Originalmeldung vom 13.01.2017 um 21:00

Zum Abend liefern wir wieder ein kleines Update zu den Variants von Marvel. Der Verlag Aspen Comics wird Anfang Februar in seinem Onlineshop ein Variantcover-Set zu Darth Maul #1 anbieten. Das Motiv stammt vom verstorbenen Künstler Michael Turner und erscheint einerseits als Schwarzweiß-Variante (limitiert auf 2.000 Exemplare) und als von Peter Steigerwald nachträglich kolorierte Farb-Variante (3.000 Exemplare). Die Sketch-Variante ist dabei nur im Set mit der Farbversion erhältlich. (via Newsarama)

Zudem gibt es ein 40th Anniversary Variantcover zu Doctor Aphra #4 mit einem Motiv von Pepe Larraz und Farben von David Curiel; dem Team hinter der Kanan-Reihe. (via PREVIEWS)

Danke an Eddie für den Hinweis auf das Michael-Turner-Variant. Besucht ihn auf seiner Seite Once Upon a Galaxy.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar