Celebration-Sonderausgaben von Han Solo #1 und Life Debt

<em>Star Wars</em> Celebration Europe 2016
Star Wars Celebration Europe 2016
Auf der offiziellen Event-Homepage sind jetzt die Show Specials der Star Wars Celebration London verfügbar, die vom 15. bis 17. Juli im Excel Center stattfindet. Dabei sind auch mehrere Dinge, die für Literatur-Fans interessant sein dürften. Beispielsweise hat DK Postkarten mit Motiven aus ihren Büchern produziert. Zwei Sonderausgaben möchten wir an dieser Stelle aber gesondert hervorheben.

Erstens hat Marvel mit dem britischen Händler Forbidden Planet ein von Chris Samnee gezeichnetes Variant für Han Solo #1 produziert. Zweitens hat der britische Romanverlag Penguin Random House UK einen Sonderumschlag für Chuck Wendigs neuen Roman Aftermath: Life Debt produziert, den es auf dem Event als Gratisbeilage zu einem Einkauf am Stand des Verlags geben wird. (So wie wir das verstehen ist dies wirklich nur ein Schutzumschlag für das Hardcover; das Buch selbst muss separat erworben werden.)

Der Umschlag ist auf 250 Exemplare limitiert! Für das Variant ist keine Limitierung angegeben, aber Händler-Variants sind bei Marvel in den meisten Fällen auf 3.000 Exemplare für Farbcover und 1.500 Exemplare für Schwarzweiß-Cover limitiert.

Der Händler Wonderworld Comics bringt übrigens seine Varians zu Vader Down #1 und C-3PO #1, die zuvor schon erhältlich waren, mit auf die Show, falls sie jemand noch benötigt. Es handelt sich um diese Motive von John Tyler Christopher:

Wer von euch geht auf die Celebration? Und hinter welchen exklusiven Sammlerstücken seid ihr her?

Kommentar hinterlassen