Dave Filoni deutet die Rückkehr einer Legends-Figur in Rebels an

Gestern wurde Dave Filoni als Gast für die Star Wars Celebration Europe in London bestätigt. Dort wird er dann erste Einblicke in die 3. Staffel der Animationsserie Star Wars Rebels gewähren. Filoni selbst tweetete dazu das Foto eines Buchrückens (der von Fans inzwischen als die amerikanische Hardcover-Ausgabe von Timothy Zahns Erben des Imperiums identifiziert wurde) und den Satz: „Vergesst nicht, Legenden wohnt immer ein Fünkchen Wahrheit inne.“

Wird eine Legends-Figur aus der Thrawn-Trilogie in der 3. Staffel der Serie in die Saga zurückkehren? Making Star Wars berichtete zu Jahresbeginn bereits von einer solchen Rückkehr. Nach den für gewöhnlich recht zuverlässigen Quellen von Jason Ward ist dies…

Spoiler/Gerücht

Großadmiral Thrawn

[verbergen]

Was meint ihr dazu?

8 Kommentare

  1. Das Gerücht gab es schon vor einiger Zeit auf SWU. Filonis Aussage werte ich dann mal als Bestätigung. Freue mich!
    Wahrscheinlich wäre es aber zu viel spekuliert, das mit dem Ende von Aftermath in Verbindung zu bringen. Auch wenn ich nichts dagegen hätte…

  2. ACHTUNG SPOILER/GERÜCHT

    Also ich habe dazu eine sehr spezielle Meinung 😉
    Es würde mich natürlich freuen, wenn Thrawn einen Auftritt in Rebels hat.
    Allerdings lässt mich sein möglicher Auftritt in Rebels selbst relativ kalt.
    So sehr ich Rebels mag, ist es eben größtenteils eine Kinderserie und die Figur Thrawn wird meiner Meinung nach in so einer Serie nicht ansatzweise ihr Potenzial entfalten können. Deswegen ist es mir auch relativ egal ob er nur 10 Sekunden zu sehen sein wird oder in 10 Folgen.
    ABER:
    Das Wichtigste dabei wäre, dass Thrawn wieder in den Kanon aufgenommen wird und die Chancen steigen, dass wir mehr Literatur mit ihm zu lesen bekommen werden. Und das macht das Ganze wieder sehr interessant.
    Außerdem hat das ganze Signalwirkung, dass auch ganz große Namen aus dem EU wieder in den Kanon integriert werden können und wer weiß wer in den nächsten Jahren alles zurückkehrt 🙂

    1. Thrawn wäre natürlich das Non Plus Ultra, allerdings halte ich auch Mara Jade als imperiale Agentin (vllt sogar auch als Hand des Imperators)und/oder Talon Karrde für möglich.

      Gerade Karrde würde gut reinpassen in das Setting von Rebels.

  3. Thrawn könnte insofern stimmen, da ja ganz am Ende vom miserablen Aftermath ein gewisser Flottenadmiral angeteasert wird, welcher mich vom Verhalten her wirklich an Thrawn erinnert. Manche spekulieren darüber, dass Thrawn in Staffel 3 von Rebels die Crew der Ghost jagt. Da aber Rebels sicher noch eine paar Jahre gedreht werden wird, wird Thrawn, falls das Ganze stimmt, scheitern, von Palpatine vermutlich wie im EU auf eine Reise in die Unbekannten Regionen geschickt werden, nur um dann im richtigen Moment wiederzukehren.

    1. Es hieß ja in Aftermath, dass man davon ausging, dass der Flottenadmiral umgekommen sei – eine interessante Parallele zu Legends, wo die Neue Republik ja ebenfalls davon ausging das ein gewisser Großdmiral umgekommen sei.

  4. Auf eine Erklärung, was mit Ahsoka passiert hoffe ich immer noch, trotz Filonis Aussage, dass dies nicht in Rebels geschehen wird… (Vielleicht wird jedoch durch einen Satz wie „she fled“ von Vader enthüllt, was geschehen ist… Ich persönlich finde die Theorie mit dem Admiral nicht so brickelnt aber jedem das seine… Über eine Kanonisierung (;)) von Charakteren der guten Seite würde ich mich mehr freuen bzw von Bösewichten die nicht nur im schicken Anzug Befehle geben können… ;P

Kommentar hinterlassen