Vier seltene Vader Down-Variants enthüllt

Comicbook.com durfte exklusiv vier Variantcover zu Marvels Vader Down #1 enthüllen, von denen mindestens drei für Sammler relativ schwer zu bekommen sein werden. Details zur Verfügbarkeit folgen nach der Covergalerie:

Das Variant von Francesco Francavilla gibt es einmal in Farbe und einmal in Schwarzweiß. Die Farbversion wird in den GameStop-Geschäften erhältlich sein, während die Schwarzweiß-Variante lediglich über das GameStop-Treuepunkteprogramm PowerUp erhältlich sein wird. Das Variant von Emma Luppacchino wird nur über den Scholastic Reading Club verfügbar sein, was bedeutet, dass er nur über Lehrkräfte an US-Schulen bestellt werden kann. Phil Noto liefert indes ein Variant für Reed Exhibitions, das am 21. und 22. November auf der Vienna Comic Con in Wien erstanden werden kann.

Liebe Sammler – auf die Cover, fertig, los! Seid versichert, dass es in den nächsten Tagen noch weitere Ankündigungen dieser Art geben wird.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar