Limitiertes Variantcover auf der Noris Force Con 4

merch-paniniTimothy Zahn besucht die Noris Force Con 4 in Nürnberg! Das war für mich die Con-Gastmeldung des Jahres. Keine andere Person rund um die Saga, die wir lieben, habe ich mir mehr auf eine Convention gewünscht. Nun präsentierte das Team der Noris Force Con 4 mit der freundlichen Unterstützung ihres Hauptsponsors Panini Comics etwas ganz Besonderes. Zum ersten Mal in der Geschichte der Noris Force Con wird Panini ein Variant auf den Markt bringen – passenderweise handelt es sich bei dem Comic um ein Variantcover des Star Wars Essential-Bandes Erben des Imperiums aus der Feder Timothy Zahns!

Das Variant ist auf 200 Stück limitiert und wird exklusiv auf der Noris Force Con am Stand des Händlers Ultra Comix zum Preis von 25,00€ erhältlich sein. Leider sind keine Vorbestellungen möglich – also schnell zugreifen! Dort könnt ihr es euch gleich vom Autor höchst persönlich signieren lassen könnt. Das Beste daran: 100% des Erlöses gehen an den wohltätigen Verein Kinderschicksale Mittelfranken e.V. !

15 Kommentare

  1. Schade, hatte auf ein schöneres Cover gehofft nachdem ich die Überschirft gelesen habe… so muss ich mir das noch gründlich überlegen, sagt mir leider garnicht zu.
    Und irgendwie finde ich es seltsam, dass es „DIE“ Erben des Imperiums heißt, war der Artikel da schon immer?

      1. Da hast Du natürlich Recht, und die Tatsache, dass es für einen guten Zweck ist, wird mich wahrscheinlich dann auch überzeugen.
        Nur hatte ich bei Variantcover eben auch auf ein bislang noch unbekanntes Cover gehofft, dieses hier ist ja schlicht von einer der Einzelheftausgaben, wenn ich nicht irre. Kommt mir jedenfalls zu 100%bekannt vor und ich hoffte eben auf was Neues/Einmaliges.
        Zahn an sich ist auch mein absolutes Highlight für Nürnberg

      2. Gut, Panini hat jetzt eigentlich noch nie ein neues Artwork anfertigen lassen für seine Variantcover; da wählt man in der Regel aus den US-Einzelheftcovern. War bei der Jedi-Con letztes Jahr ja auch so.

        Ich finde das Cover schön und werde es mir auf jeden Fall holen. Da Panini ja nicht so viele Variants macht wie z.B. Marvel hole ich mir von denen ohnehin jedes Variant, das ich kriegen kann. Da weiß man als komplettistischer Sammler, dass man nicht über den Tisch gezogen wird. Dass das ganze einer Benefizaktion zugute kommt bestärkt mich darin auch noch zusätzlich.

      1. Weißt du zufällig, wer das gezeichnet hat?

        Aber naja, da habe ich es tausendmal lieber, wenn Panini ein Cover eines US-Heftes als Variant verkauft als wenn so etwas dabei herauskommt.

        Die Cover der TCW-Sonderbände mit den britischen Mini-Comics hat Panini übrigens auch extra anfertigen lassen. Die unlängst erschienene letzte TCW-Sonderbandausgabe „Bane gegen Bane“ hat ein neues Cover von Tanya Roberts.

Schreibe einen Kommentar