Dark Horse Comics ändert drei Sammelband-Cover

Auf den letzten Metern der Star Wars-Comiclizenz hat Dark Horse Comics gleich drei Cover noch ausstehender Sammelbände geändert – Rebel Heist, Darth Maul: Son of Dathomir und Dark Times Gallery Edition. Dabei hat man für Rebel Heist offensichtlich die vier Helden von den Covern der Einzelhefte aus Adam Hughes Artwork ausgeschnitten und zusammengebastelt. Das neue Darth Maul-Sammelbandcover nutzt wiederum das Artwork des Wizard-World-Atlanta-Variantcovers von Son of Dathomir #1, das von Chris Scalf gezeichnet wurde.

Die ursprünglichen Cover könnt ihr zum Vergleich in den in den Bildunterschriften verlinkten Datenbankeinträgen weiterhin einsehen – und auch auf Amazon wurden sie noch nicht geändert.

Rebel Heist (21.10.2014, Amazon.de)

Rebel Heist (21.10.2014, Amazon.de)

(Quelle: DarkHorse.com. Danke an Eddie van der Heijden, der uns auf die Spur dieser Änderung gebracht hat.)

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar