Marvel @ SDCC 2014: Neue Star Wars-Comics enthüllt!

Im Panel Cup O’Joe enthüllt Joe Quesada von Marvel von 23:45 bis 0:45 erste Details zu den Plänen von Marvel für ihre neue Star Wars-Lizenz, die im Januar beginnt.

Wir berichten – wie gestern schon bei Del Rey – wieder live mit.

Star Wars: Princess Leia von Marvel
Star Wars: Princess Leia von Marvel

  • Bereits vor einigen Tagen enthüllt: The Original Marvel Years Omnibus Volume 1
  • Die Miniserie Star Wars: Princess Leia stammt von Autor Mark Waid und Zeichner Terry Dodson.
  • Die fortlaufende Reihe Star Wars (ja, noch eine Reihe namens Star Wars stammt von Autor Jason Aaron sowie Zeichner John Cassaday.
  • Die fortlaufende Reihe Star Wars: Darth Vader stammt von Autor Kieron Gillen und Zeichner Salvador Larroca. Das Cover stammt offenbar von Adi Granov.
  • Die drei enthüllten Cover seht ihr unten.
  • Star Wars #1 wird an die Ereignisse von Episode IV anknüpfen und setzt 2 Wochen nach dem Film ein. Die Comicreihe soll so groß angelegt werden als wäre sie ein eigener Film. Das wird dann die definitive Geschichte zwischen Episode IV und V – ein Abschnitt, der im SWEU schon mehrfach und verschieden erzählt wurde.
  • Star Wars: Darth Vader wird erklären, wie es kam, dass Vader von jemandem, über den sich die imperialen Offiziere in Episode IV lustig machen, zu der gefürchteten Gestalt in Episode V wird.
    Marvel Vader #1
    Star Was: Darth Vader #1 von Marvel
  • Drei neue Star Wars-Lithographe, die am Con-Sonntag am Marvel-Stand erhältlich sind – Bild hier.
  • Darth Vader spielt zeitgleich mit der Star Wars-Comicserie.
  • Princess Leia ist eine fünfteilige Miniserie und startet im März 2015.
  • Star Wars startet im Januar.
  • Darth Vader startet im Februar.
  • Antwort auf Fanfrage: Boba Fett wird in den Comics auftauchen. Auftritte alter SWEU-Figuren sind eine Entscheidung von Lucasfilm. Der Boba-Fett-Auftritt wurde indirekt durch die Antwort „Du wirst SEHR glücklich sein“ bestätigt auf die Frage „Taucht Boba Fett auf?“
  • Von Star Wars #1 wird es ein Variantcover von Joe Quesada geben.
  • Princess Leia wird auch an Episode IV anknüpfen und den Verlust von Alderaan behandeln.
  • Ein Gedanke von Twitter-User @eleventhirtyeight: Brian Wood muss sich gerade sehr seltsam fühlen. Ja, glauben wir auch…
  • Es wurde angedeutet, dass Vaders Verhältnis zu Kopfgeldjägern erkundet werden wird.
  • Jaxxon der Hase wird wohl nicht mehr auftauchen, den Reaktionen der Panel-Gäste zufolge.
  • Obi-Wans Machtgeist wird in Star Wars auftauchen.
  • Interviews mit den Marvel-Autoren & Vorschauseiten!
  • In Darth Vader soll viel mit Lichtschwertern zerhackt werden.
Star Wars #1 von Marvel
Star Wars #1 von Marvel

7 Kommentare

  1. Wie unfassbar langweilig ist denn bitte die Tatsache, dass alle 3 Reihen direkt nach Ep IV angesiedelt sind? Das heißt zwar nicht, dass die Qualität letztenendes nicht stimmt, aber ich hatte mir schon sehr viel mehr Variation erhofft. Schade

    1. Ich räume auch ein gewisses Maß an Enttäuschung ein. Wie du schon sagst: Es kann durchaus Qualität haben, aber drei Serien zu machen, die es mehr oder weniger genau so in den letzten paar Jahren bei Dark Horse gab… naja, nicht ganz das, was ich erwartet hatte.

  2. Ich bin auch alles andere als begeistert.

    Neue Comics nach Episode IV die „diesmal aber wirklich zeigen was passiert ist“.
    Und dazu der 10.000ste Darth Vader Comic, na herzlichen Glückwunsch.

    Ich befürchte, dass zeigt uns aber den Vorgeschmack des neuen EUs.
    Weniger Variation und dafür Ausschlachten bis zum geht nicht mehr.

    Ich denke mal spätestens wenn Episode VII rauskommt gibt es Dutzende von Büchern und noch mehr Comics, die in diesem Zeitraum angesiedelt sind.

    Ich will die Werke ja nicht gleich als was Schlechtes abtun und werde sie mir natürlich holen, bin ja dann eben doch noch ein Komplettist 😉 aber irgendwie gefällt mir diese Entwicklung garnicht.

    Wenn ich da an die Vielfalt des alten EUs denke: da erscheint z.b. eine Buchreihe wie es 40 Jahre nach Yavin weitergeht, dann erscheint ein Buch das 25.000 Jahre vor Yavin spielt und bei den Comics haben wir Kotor,Legacy und Dark Times. Das ist schön abwechslungsreich, da ist für jeden was dabei.

    Tja und jetzt werden wir wahrscheinlich mit Start von Star Wars Rebels mit der Dark Times Ära sowas von überschüttet bis es uns zum Hals rauskommt und dasselbe dann mit der Ära 30 Jahre nach Yavin wenn Episode VII rauskommt.

    Es muss ja nicht so kommen und vielleicht male ich auch grad viel zu schwarz aber…ich hab da ein ganz mieses Gefühl… :-/

Kommentar hinterlassen