Details zur Limited Edition von The Star Wars [UPDATE]

Originalmeldung vom 23. Januar 2014, 13:33
Im Sommer erscheint Jonathan W. Rinzlers und Mike Mayhews achtteilige Comicserie The Star Wars, die offiziell genehmigte Adaptation von George Lucas frühem Drehbuchentwurf für Episode IV, als Comicsammelband bei Dark Horse Comics in drei Varianten: Paperback für $19,99 USD, Hardcover für $39.99 und Limited Edition Hardcover für $99,99 USD. Nun hat Dark Horses neuer Vertriebspartner Random House das Cover und den Verlagstext zu diesem Band veröffentlicht, der endlich erklärt, was diesen doch recht hohen Preis rechtfertigen soll.

The Star Wars Limited Edition
The Star Wars Limited Edition

Frei aus der Verlagsbeschreibung übersetzt:

The Star Wars war einer der größten Comicerfolge des vergangenen Jahres. Diese großformatige Box-Set-Ausgabe enthält die komplette Saga – plus Extras – in drei luxuriösen Hardcoverbänden mit Folienprägung.

Der Umfang des Extramaterials lässt sich derzeit leider noch nicht abschätzen. Das Paperback kommt mit den Einzelheften #1 bis #8 auf 184 Seiten. Das reguläre Hardcover enthält zusätzlich noch die Konzeptskizzensammlung The Star Wars #0 und kommt somit auf 224 Seiten. Ob die Limited Edition noch Material enthält, das darüber hinausgeht, ist derzeit nicht bekannt, wäre aber durchaus denkbar. Deutsche Fans können den limitierten Band derzeit für 57,74 € auf Amazon.de vorbestellen

Alle Infos zu den Sammelbänden und den Einzelausgaben findet ihr auch in unserer Datenbank. Klickt euch einfach hier durch. Zur deutschen Veröffentlichung können wir derzeit noch nichts Offizielles sagen, doch einer Panini-Aussage aus dem Herbst zufolge kann man noch 2014 damit rechnen. Na denn – May the Force of others be with you!

Update
Im OSWFC-Forum hat Marc Winter folgende Klarstellung zur/Erläuterung der „Limited Edition“ gepostet:

Was die „Limited Edition“ angeht […] hat Dark-Horse-Redakteur Randy Stradley jetzt im hauseigenen Forum klargestellt, dass es streng genommen keine „Limited Edition“ ist – jedenfalls keine übermäßig limitierte und womöglich auch noch nummerierte Auflage. Vielmehr handle es sich um eine „Deluxe Over-sized Edition“, die in einer ausreichenden Stückzahl aufgelegt werden wird, um die erwartete Nachfrage zu befriedigen. Damit ist sie genauso „limitiert“ wie jede andere normale Veröffentlichung von Dark Horse. Einziger „Haken“ ist hier halt der Lizenzwechsel zu Marvel ab 2015. Wenn die Erstauflage abverkauft ist, wird es wohl nicht unbedingt eine zweite Auflage geben – aber das Schicksal teilen alle derzeitigen Comics von Dark Horse …

Hier die Details:

  • Der Comic wird im Großformat präsentiert, also größer als die normalen Hefte und Trade Paperbacks
  • Es handelt sich um drei separate Hardcoverbände, die sich in einem aufklappbaren Schuber befinden
  • Bücher und Schuber haben einen Leineneinband
  • Band 1 enthält den Comics als solches (US-Einzelhefte #1-8), Band 2 das Handbuch mit Hinter-den-Kulissen-Material (US-Einzelheft #0) und Band 3 enthält Kunstdrucke der Covermotive der Einzelhefte (in Umschlägen mit transparenten Fenstern)

(Quelle: Mark „Sky“ Winter/OSWFC-Forum)

Schreibe einen Kommentar