JediCast #2 – Vergleichende Solo-Wissenschaften

Willkommen zur zweiten Ausgabe des hauseigenen Podcasts der Jedi-Bibliothek.

Am 24. Mai 2018 erschien mit Solo: A Star Wars Story der zweite Spin-Off Film nach Rogue One und der bereits vierte Star Wars-Film unter der Leitung von Disney.

Grund genug für die Jedi-Bibliothekare Ines, Florian, Bendix, Carl Georg und Tobias, sich alles zu Han Solo genauer anzusehen und ihre Eindrücke in dieser neuen Ausgabe des JediCast zu teilen. Dabei wird natürlich der Film unter Einbeziehung der Kanon-Werke besprochen, aber auch ein Blick zurück in die Legends gewagt, um die „Vergleichenden Solo-Wissenschaften“ mit Inhalten zu füllen.

Darüber hinaus klären wir, weshalb Han auf Jabbas Schwanz sitzen durfte oder wieso Dryden Vos einen eigenen Roman oder Comic erhalten sollte!

Achtung Spoiler! Im Podcast werden logischerweise nahezu alle Begleitwerke zu Solo: A Star Wars Story besprochen sowie auch der Film an sich. Inhaltliche Spoiler zu neueren Romanen wie Most Wanted halten sich dabei aber stark in Grenzen.

Podcast:

Die News:

Eure Meinung ist gefragt:

Wir sind immer dankbar für Feedback zur Qualität der Diskussion und zum Aufbau des Podcast.

Anregungen und Hinweise könnt ihr auch gerne per E-Mail an podcast@jedi-bibliothek.de senden.

Außerdem dürft ihr natürlich gerne auch eure Meinung zum Thema abgeben: Wie hat Euch der Film gefallen? Welche Werke gefallen Euch am besten und wer gewinnt den Thron um die beste Darstellung von Han Solo: Crispin oder Kasdan?

Unser nächstes Thema:

Die dritte Ausgabe des JediCast wird voraussichtlich im August erscheinen und sich anlässlich der Veröffentlichung von Thrawn: Alliances um den beliebten Großadmiral drehen. Auch hier werden natürlich diverse Auftritte in den Legends, in der Serie Star Wars Rebels sowie auch in den neuen Kanon-Romanen besprochen. Ich hoffe, ihr seid wieder dabei.

Über den Autor

Tobias
Tobias begeistert sich für so ziemlich alles aus dem Star Wars Universum. Primär interessieren ihn Romane und Videospiele aus einer weit weit entfernten Galaxis. Im normalen Leben studiert er in Bamberg Politikwissenschaft und Geschichte.

Schreibe einen Kommentar