Marvel: Vorschau auf das Star Wars Annual #4

Nächste Woche erscheint bei Marvel das vierte Star Wars Annual, in dem ein Mammutteam aus Autor Cullen Bunn (Darth Maul), den Zeichnern Roland Boschi, Marc Laming (Doctor Aphra Annual #1) und Ario Anindito sowie den Koloristen Jordan Boyd (Poe Dameron Annual #1) und Andres Mossa (Captain Phasma) ein Podrennen-Abenteuer mit Luke, Sana, Darth Vader und vielen anderen erzählt, das vor Showdown auf dem Schmugglermond spielt. Das Cover stammt von Tradd Moore und es gibt auch ein noch nicht enthülltes Variant von John Tyler Christopher.

Krieg verschlingt die Galaxis. Die heroische Rebellenallianz hat einen wichtigen Sieg gegen das böse Galaktische Imperium gewonnen, als sie die Zerstörung der gefürchteten Todesstern-Superwaffe herbeiführten.

Nun sucht der Dunkle Lord der Sith und Hauptvollstrecker des Imperiums – DARTH VADER – nach einem Mittel, um die Rebellion ein und für allemal zu vernichten. Indes versucht er junge Held LUKE SKYWALKER, sie zu retten, indem er ein Jedi-Ritter wird und die Wege der Macht lernt.

Und andere Fraktionen jenseits von Dunkelheit und Licht schlagen Nutzen aus der Instabilität der Galaxis. Ganoven und Schmuggler wie die berüchtigte SANA STARROS sind selbst auf den wildesten und ungezähmtesten Randwelten auf Profit aus.

Hinweis: Die Ereignisse von ANNUAL IV spielen vor Star Wars #8.

In welchem Sammelband das Annual #4 enthalten sein wird ist noch unklar, aber wir gehen aktuell von Star Wars Vol. 9: Hope Dies aus, der am 13. November erscheint und auf Amazon.de vorbestellbar ist.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar