Marvel-Kurzmeldung: Leserbriefe & Variantcoverzeichner

Darth Vader #3: Vader, Part 3 (25.03.2015)
Darth Vader #3: Vader, Part 3 (25.03.2015)

Wie Jordan D. White soeben auf Twitter bekanntgab, plant man bei Marvel künftig in den Star Wars-Comics auch Leserbriefe abzudrucken. Die eigene Meinung zu Marvels Star Wars-Reihen kann man dabei in einer Mail an starwars@marvel.com mitteilen und findet sie dann im Falle einer gegebenen Einverständnis – „OK to print!“ – eventuell in einem der zukünftigen Hefte in gedruckter Form wieder. Es gibt auch bereits einen ersten Aufruf, der nach Stellungnamen zur heute erschienenen dritten Ausgabe von Darth Vader und den darin eingeführten Charakteren Dr. Aphra, BT-1 und Triple-Zero fragt.

Daneben wurde inzwischen der bisher ungenannte Coverzeichner für die verbleibende Variantausgabe von Star Wars #4 als Giuseppe Camuncoli enthüllt.

7 Kommentare

  1. Da bin ich ja gespannt, Dark Horse hat ja durchaus auch oft sehr kritische Stimmen abgedruckt.
    Habe Vader#3 noch nicht, kürzlich erst Leia#2 gelesen (da gabs hier auch noch keine Rezension, oder?) und war nach dem mMn recht starken Start etwas enttäuscht, da es schon arg vorhersehbar war… und mir persönlich der Kolorierungs- und Zeichenstil leider überhaupt nicht zusagt.

    1. Leia #2 hätte von mir 1/5 Holocrons bekommen, hauptsächlich wegen nicht genutzten Storypotentials und der grausamen Illustrationen, die teilweise das Verständnis der Story erschwerten… dazu noch die von dir erwähnte Vorhersehbarkeit. Aber davon wird es hier auch keine Rezension geben; bei den Comicserien rezensieren wir nur jeweils die #1 und werden dann zum (amerikanischen oder deutschen) Sammelband eine Rezension des gesamten Handlungsbogens bringen. Jede Woche 32 Seiten zu rezensieren ist den Aufwand da nicht wert.

    1. Da manche unserer Nutzer, vornehmlich Nick Demus und du (aber auch ich selbst!) gerne wöchentlich ihre Meinung kundtun zu den Marvel-Comics, werden wir es wohl so halten, dass wir die Comics zwar in der Wochenvorschau aufführen, aber erst am Mittwoch ausführlich in einer Neuerscheinungsmeldung auf alle Variants usw. hinweisen, deren Kommentarsektion dann auch als Diskussionsplattform genutzt werden kann. Ich hoffe, das ist dann in Jedermanns Sinne. 🙂

      1. Yay!!! Absolut! Es stimmt, dass ich manchmal direkt nach dem Lesen so begeistert bin, dass ich dann gerne irgendwohin möchte damit, wo ich kommentieren kann. Insofern: Vielen Dank für die Gelegenheit!

      2. Gerne doch. Nächste Woche wird es ja aber erst mal eine vollwertige Rezension zu Kanan #1 geben. Wir werden uns bemühen, sie noch vor dem digitalen Start der Serie am Nachmittag bereit zu haben.

Kommentar hinterlassen