Exklusive Vorschau: Das Handbuch der Imperialen Streitkräfte

In nicht mal mehr zwei Wochen ist es so weit: Das Imperial Handbook von Daniel Wallace erscheint als Das Handbuch der Imperialen Streitkräfte endlich auf Deutsch – aber anders als die Vorgänger nicht mehr bei Oetinger, sondern bei Panini. Panini hat uns freundlicherweise eine exklusive Leseprobe zur Verfügung gestellt, die wir euch hier präsentieren möchten.

Mit Klick auf das Cover gelangt ihr zu 12 Doppelseiten aus dem Handbuch:

Handbuch der Imperialen Streitkräfte (09.03.2015)
Handbuch der Imperialen Streitkräfte (PDF-Leseprobe, 14 S., 1,73 MB)

Hochrangige Offiziere jedes imperialen Militärzweigs haben für alle kürzlich beförderten Kommandanten taktische Richtlinien und Vorgehensweisen niedergeschrieben und durch Missionsberichte und vertrauliche Dokumente ergänzt. In den Wirren nach der Schlacht um Endor fiel dieses streng geheime Handbuch der Imperialen Streitkräfte in die Hände der Rebellen, die es wiederum mit ihren persönlichen Notizen und Kommentaren versahen.

DER ULTIMATIVE KOMMANDANTEN-LEITFADEN

Das Handbuch gilt in seiner Gesamtheit als Legends, enthält aber bereits einige im Laufe der Entwicklung von der Story Group eingestreute kanonische Informationen aus dem Umfeld von Star Wars Rebels.

Das Buch erscheint am 10. März als Hardcover und kann hier vorbestellt werden. Weitere Infos gibt es in der Datenbank.

Wer wird sich den Band holen?

5 Kommentare

  1. Also das Buch der Jedi und der Sith habe ich mit Begeisterung verschlungen.
    Das Buch der Kopfgeldjäger war dagegen etwas schwächer (aber trozdem noch lesenswert).
    Hier werde ich auch wieder zugreifen. Alleine schon wegen der Vollständigkeit. 😉

Schreibe einen Kommentar