Erstes Variantcover-Event für Marvels Star Wars-Reihen

Marvel ist dafür bekannt, alle paar Monate thematisch verbundene Cover der aktuellen Comicreihen zu veröffentlichen. Ein ähnliches Variantcover-Event blüht nun den Star Wars-Comics. Der Zeichner Skottie Young, der für seine „Li’l Variants“ für andere Marvel-Reihen bekannt ist, bringt seinen verniedlichenden Stil zu Star Wars und hat ein Variantcover-Artwork für die ersten drei Star Wars-Comicreihen von Marvel erstellt. Die drei Einzelcover ergeben zusammen ein einziges Motiv, das MTV.com exklusiv enthüllen durfte.

Skottie Youngs Marvel-Variantcover für <em>Star Wars</em>
Skottie Youngs Marvel-Variantcover für Star Wars

Von links nach rechts seht ihr auf diesem Artwork:

  • Variantcover für Princess Leia #1 von Mark Waid (Autor) und Terry Dodson (Zeichner), März 2015
  • Variantcover für Star Wars #1 von Jason Aaron (Autor) und John Cassaday (Zeichner), Januar 2015
  • Variantcover für Darth Vader #1 von Kieron Gillen (Autor) und Salvador Larroca (Zeichner), Februar 2015

Mehr Infos zu den neuen, kanonischen Marvel-Veröffentlichungen gibt es hier.

Was meint ihr zu den Covern – glorreicher Geniestreich oder Machtgriff in die Todesstern-Müllpresse?

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen