Der 5. Origami Yoda-Band kommt im Januar nach Deutschland

Im Januar 2015 beschert uns der Bastei Lübbe bzw. der Baumhaus-Verlag mit der Übersetzung des 5. Bands von Tom Anglebergers beliebter Kinderbuchreihe Origami Yoda, in der ein paar Star Wars-begeisterte Kinder mit aus Papier gefalteten Figuren aus der Saga Schulabenteuer erleben. Band 5 trägt im Original den Titel Princess Labelmaker to the Rescue! und erschien am 4. März 2014 – im Nachfolgenden die Details zur deutschen Übersetzung!

Prinzessin Origami-Leia: Rettung in Sicht von Tom Angleberger

Prinzessin Origami-Leia: Rettung in Sicht
Prinzessin Origami-Leia: Rettung in Sicht (15.01.2015)
Origami Jedis [sic!] geben niemals auf! An der McQuarrie-Mittelschule geht der Kampf gegen LernSPASSTM unvermindert weiter. Mit Papp-Jabba hat sich unverhofft ein Lehrer als starker Helfer auf die Seite unserer Origami-Helden geschlagen. Doch gegen die Dunkle Macht der Lernfortschritttests brauchen sie einen noch stärkeren Verbündeten: Rektorin Rabbski …

  • Datum: 15. Januar 2015
  • Verlag: Baumhaus (Bastei Lübbe)
  • Format: Hardcover, ca. 250 S.
  • ISBN: 978-3-8339-0305-2
  • Preis: 12,99 €
  • Links: Amazon.de, Datenbank



In den USA erscheint der sechste und letzte Band im September (siehe hier). Die nächste Origami Yoda-Veröffentlichung ist die deutsche Taschenbuchausgabe von Band 2, Darth Paper schlägt zurück, die am 13. Juni erscheint und hier vorbestellt werden kann. Weitere Titel der Reihe findet ihr hier.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen