Boba Fett 1: Der Kampf ums Überleben

Ausgabe • Jugendroman

Boba Fett 1: Der Kampf ums Überleben (21.05.2003)
Datum:22.05.2003
Mitwirkende:
Cover:Louise Bova
Verlag:Panini, Dino (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Taschenbuch
  • 173 S.
  • 978-3-89748-705-5
  • 6,95 €
Reihe:Boba Fett (Jugendromane)
Ären:Ära des Aufstiegs des Imperiums, Klonkriege
Timeline:22 VSY
Bestellen:

Verlagsinfo

Boba ist der Sohn von Jango Fett, dem gefährlichsten Kopfgeldjäger weit und breit. Sein Vater diente den Genetikern von Kamino als Ausgangspunkt für eine ganze Klonarmee. Im Gegenzug forderte Jango einen „normalen“ Jungen als Sohn, der mit ihm in jeder Beziehung identisch ist, nur eben jünger.

Der Kampf ums Überleben läuft parallel zu Angriff der Klonkrieger, und zwar ab jener dramatischen Szene, in der sich Jango Fett und Obi-Wan Kenobi auf Kamino das erste Mal gegenüberstehen. Mit den Augen des jungen Boba verfolgen wir das Duell auf dem Wasserplaneten, die Verfolgungsjagd durch den Asteroidengürtel und schließlich die Schlacht in der Arena von Geonosis. Doch der Roman führt über die Ereignisse des Films hinaus. Nach dem Tod seines Vaters begibt sich Boba an Bord der Slave I und versucht, sich in den Weiten des Weltraums alleine durchzuschlagen. Dass das nicht immer ganz leicht ist, versteht sich von selbst. Aber er hatte in Jango einen Lehrer, der ihm alle Tricks beigebracht hat, und er ist fest entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen.

Boba Fett – in Episode II ein kleiner Junge, in Episode VI der gefürchtetste Kopfgeldjäger der Galaxis; als Teil der großangelegten Klonkriege ist Boba Fett ein wichtiges Bindeglied zwischen den Filmen Episode II und Episode III.

Enthaltene Werke

Boba Fett 1: Der Kampf ums Überleben (21.05.2003)Boba Fett 1: Der Kampf ums Überleben
Terry Bisson (Autor)
Eintrag erstellt von: Florian. Letzte Änderung von: .